Erste Hilfe Kurs betrieblicher Ersthelfer

Auch als berufliche Fortbildung kann ein Erste Hilfe Kurs verstanden werden.
Am Arbeitsplatz muss es Menschen geben, die bei einem Notfall wissen, wie man richtig hilft.
Zu diesem Zweck gibt es die betriebliche Ausbildung. 
Bei einem Betrieb mit zwei bis 20 Mitarbeitern muss ein Mitarbeiter einen Erste Hilfe Schein erworben haben.
Der neunstündige Erste Hilfe Lehrgang, der auch für den Führerschein erforderlich ist, ist hier ausreichend.

DieLerninhalte eines Erste Hilfe Kurses bestehen nicht nur aus Theorie, vor allem soll auch die Praxis geübt werden, so dass Sie als Teilnehmer bei einem Notfall die entsprechenden Erste Hilfe Maßnahmen wie z.B. die stabile Seitenlage richtig ausführen können.
Der Notarzt benötigt meist um die neun bis elf Minuten, bis er am Unfallort angetroffen ist.
Unser Erste Hilfe Kurs bildet Dich dazu aus, in diesem Zeitraum die passenden Maßnahmen zu treffen.
Du als Teilnehmer sollst deine Angst verlieren, bei der Ersten Hilfe etwas falsch zu machen (diese verhindert oft das Eingreifen der Unfallzeugen) und bei einem Unfall das notwendige Wissen abrufbereit zu haben.

Preis: 40,00 Euro (Selbstzahler), kostenlos über die Berufsgenossenschaft.

Gleich anmelden zum Kurs?
Dann klicke hier!