Wer eine Sanitäter Ausbildung absolviert hat, kann bei Veranstaltungen im Sanitätswachdienst oder als Helfer vor Ort (HvO) eingesetzt werden. 

Aber auch für Einsatzkräfte anderer Organisationen wie z.B. Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, usw. kann die Ausbildung zur Überbrückung des therapiefreien Intervalls bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes genutzt werden oder als Sicherung der eigenen Einsatzkräfte.

Außerdem benötigt man die Ausbildung zum Sanitäter, wenn man Erste-Hilfe-Ausbilder werden möchte.

  • Theoretische Grundlagen
  • xABCDE-Schema
  • Beatmung mit Hilfsmitteln
  • Reanimation
  • AED Einsatz
  • Vorbereiten verschiedener Hilfsmittel
  • Umgang mit verschiedenen Tragemöglichkeiten
  •  Praktische Übungen
  • Prüfungen

Dauer: 80 Stunden 

Kosten: 265,00 Euro pro Person

Kursort: Finden Sie auf der Buchungsseite.
InHouse-Schulung direkt bei Ihnen vor Ort oder Online möglich.  

Öffentlicher Kurstermin

.

InHouse-Schulung

Online-Schulung